Hans-Dieter Nahme - Ein Deutscher im 20. Jahrhundert
Hans-Dieter Nahme - Ein Deutscher im 20. Jahrhundert   

Inhalt und Auszüge - "Ein Deutscher im 20. Jahrhundert"

I. Teil Aufbruch und Scheitern

1. „Es braust ein Ruf wie Donnerhall“

Blick auf die Kaiserzeit Wilhelms II. bis zum Ausbruch des ersten Weltkrieges

2. Opfergang

Eindrücke aus Gehörtem und Gelesenem vom ersten Weltkrieg: Das Opfer – Tannenberg - Verdun und Aisne – die “Dolchstoß-Legende“

3. Auch die Republik scheitert

Vertrag von Versailles - unsichere politische Verhältnisse, Ruhrkampf, Inflation - ein judenfeindlicher Überfall - Wiederwahl Hindenburgs, gewalttätige Auseinandersetzungen - das Kabinett Schleicher und das Ende der Weimarer Republik
 

II. Teil Faszinosum und Inferno

1. Zwischen Hoffnung und Sorge

Der 30. Januar 1933 und das erste Kabinett Hitler – der Reichstagsbrand, Hitler festigt seine Macht – die „Nürnberger Gesetze“ – der 1. Mai - der „Stahlhelm“-Tag in Hannover 1933nationaler Sozialismus – der sogenannte Röhmputsch, Ermordung Schleichers, Hindenburgs Tod, „Der Führer“

2. Erfolge, Triumphe - und alles ohne Krieg

1935: Saarland, Wehrhoheit 1936: Wilhelm Gustloff – olympische Winterspiele - Wiederbesetzung des Rheinlands – olympische Sommerspiele – Beginn des spanischen Bürgerkrieges – „wo gehobelt wird, fallen Späne“ – Abdankung Eduard VIII. 1937: Rituale – Panzerschiff „Deutschland“ in Ibiza – Luftschiff „Hindenburg“ in Lakehurst – Stalins Schauprozesse 1938: Affairen Blomberg und Fritsch – der Anschluss Österreichs – Sudetenland – Gedanken über Hitlers Erfolge – General Becks Putschplan

3. Gewalt

Der 9. November 1938 - Besetzung der Tschechei

4. Krieg - und immer weiter Erfolge

Ausbruch des zweiten Weltkrieges - der Polenfeldzug, Kriegserklärungen von Frankreich und England - beginnender Seekrieg, erstes missglücktes Attentat, Sowjetunion greift Finnland an – Ausdehnung des Krieges auf Dänemark und Norwegen, Krieg in Frankreich und die Regierung Laval – französische Gefangene, beginnender Luftkrieg - mysteriöser Flug von Rudolf Heß - Seekrieg, Nordafrika, Balkan und Kreta - Beginn des Krieges in Russland

5. Finis Germaniae

Schlamm und Wintereinbruch in Russland, Staatsbegräbnisse – englisches Kommando-Unternehmen in St. Nazaire, „Mein Kampf“ - Stalingrad - die „Weiße Rose“ - St. Nazaire, Bombenkrieg - Rantum und der 20. Juli 1944 - Grauen, Entsetzen und Erkenntnisse - Hitlers Tod und die Kapitulation - die kurze Zeit der Regierung Dönitz, Schwerin v.Krosigk und Speer
 

III. Teil: Wiederbelebung im atomaren Gleichgewicht der Supermächte

1. Zwischen Ende und Anfang

Rückkehr und Studium - der Nürnberger Prozess - ein Widerstandskämpfer und noch ein missglücktes Attentat - die Währungsreform und das deutsche Wirtschaftswunder

2. Die Kunst des Möglichen

Die Bundesrepublik Deutschland, Adenauer erster Bundeskanzler - Stalins Terror und Tod, der 17.Juni 1953 - Adenauers Westpolitik, Heimkehr der letzten deutschen Gefangenen aus Sibirien – Lastenausgleich und Wiedergutmachung - Aufstand in Ungarn und Revolution in Kuba - der Spielraum der deutschen Politik – „die Pille“ - die Berliner Mauer, an der Schwelle zum Atomkrieg

3. Neue Entwicklungen und Reformen, Unruhen und Terror

Zwei exemplarische Prozesse - die außerparlamentarische Opposition - Eindrücke aus Mittel- und Südamerika - Demonstrationen und beginnender Aufruhr - Amerikaner auf dem Mond - Entspannungs- und Liberalisierungspolitik der Regierung Brandt - die olympischen Spiele in München - Deutsche - von Brandt zu Schmidt - Terror und die Auseinandersetzungen darüber - der NATO-Doppelbeschluss, Kohl wird Bundeskanzler - in Versailles - Tschernobyl, Barschel

4. Die Wende

„Die Lebenslüge der Bundesrepublik Deutschland“ – Liberalisierungen in der Sowjetunion und in China – die deutsche Botschaft in Prag und die Montags- Demonstration in Leipzig - der Fall der Mauer - Kohls historische Leistung – Kritik - Kontakte - die Hauptstadtdebatte
 

IV. Teil: Deutschland nach der Wende

1. Spiegelungen der Zeit

Umformtechnik Erfurt - Emigranten in Australien - die Wehrmacht-Ausstellung

2. Von Kohl zu Schröder

Abwahl, Ehrungen und Diskriminierung – Sebnitz

3. Über die Schwelle zum 21. Jahrhundert

Die EXPO 2000 - deutsche Selbstaufgabe? - der 11. September 2001 und die Amerikafeindlichkeit, an Abgründen entlang
 
zum Seitenanfang